Über uns

  Unserer Geschichte und die Parteitagen

im

Kreisverbandes Salzwedel


Historisches

Mit der politischen Wende in der ehem. DDR im Jahre 1990, wurde auch inerhalb der bisherigen CDU-Kreisverbände Salzwedel, Klötze und Gardelegen vieles in der alten Struktur verändert.
Bis zur Wende waren folgende Personen als Kreisvorsitzende (hauptamtlich) tätig:

Gardelegen: Wilfried Wisse 
Klötze:  Martina Fritsche
Salzwedel:  Egon Sommerfeld

Jeder dieser Verbände hatte eine eigenständige Struktur in seinem Kreisverband. Die Kreisverbände gliederten sich nach der jeweiligen Struktur der damals bestehenden Landkreise auf.

Mit der Wende wurde auch diese alte Struktur neu gegliedert.

In Salzwedel wurde zum Kreisvorsitzender Egon Sommerfeld gewählt. Er wurde im Jahre 1990 auch zum Landrat in Salzwedel gewählt und ist heute Ehrenvorsitzender der CDU im Altmarkkreis Salzwedel  Leider ist Egon Sommerfeld 2014 verstorben.

Auch Michael Liwowski wurde im Landkreis Klötze zum Landrat gewählt. Er war einer der Menschen im Landkreis Klötze, die maßgeblich an der Wende im Landkreis Klötze politisch beteiligt war. Auch er ist leider viel zu früh von uns gegangen.

Wilfried Wisse war vom Berauf Lehrer und wurde noch kurz vor der Wende für kurze Zeit als "Kreissekretär" in Gardelegen eingesetzt, bevor er in der Wendezeit zum Kreisvorsitzenden gewählt wurde. Auch er war an der Wendezeit in Landkreis Gardelegen stark engagiert.
Im Jahre 1990 wurde auch Wilfried Wisse zum Landrat im Landkreis Gardelegen gewählt.

Am 01.Januar 1990 wurde Bernd Wießel vom CDU Landesverband und dessen damaligen Vorsitzenden Manfred Gawlick  für den Kreis Gardelegen zum neuen stellvertretenden Kreissekretär eingesetzt. auf einem Kreisparteitag im Februar 1990 wählten die Mitglieder dann Herrn Wießel dann zum Kreisgeschäftsführer im Landkreis Gardelegen. Mit der Kommunalwahl im Mai 1990 wurde Wilfried Wise Landrat und Herr Wießel dann Kreisgeschäftsführer in Gardelegen. Bereits ein Jahr später wurde ihm auch die damaligen Landkreise Klötze und Salzwedel als Regionalgeschäftsführer übertragen.

Von 2003 bis 2013 betreute Bernd Wießel dann die beiden Landkreise Altmarkkreis Salzwedel und Stendal als Regionalgeschäftsführer.

Im Jahre 1994 wurden die drei biserigen Landkreise Gardelegen, Klötze und Salzwedel zu einem neuen Landkreis ALTMARKKREIS SALZWEDEL zusammengeschlossen. 

Auch die CDU hat mit dem Zusammenschluss der drei Landkreise auch die Fusion der bis dahin noch selbständigen CDU-Kreisverbände vollzogen.
Im Kulturhaus in Kalbe/Milde wurde die Auflösung der drei alten Kreisverbände (Gardelegen, Klötze und Salzwedel) einstimmig beschlossen.
Unmittelbat nach der Auflösung schlossen sich, noch am selben Tag die Mitglieder zu einem neuen CDU- Kreisverband im Altmarkkreis Salzwedel zusammen.

Neuer Kreisvorsitzender wurde der aus Hamburger stammende und damalige  Innenminister unseres Landes HARTMUT PERSCHAU.

Mit diesem Zusammenschluss vereinten sich insgesamt ca. 1.600 Mitglieder in der Union im Altmarkkreis Salzwedel.

Unsere Parteitage ab 1990 und die jeweiligen Vorsitzenden
1990 bis 1994 - SAW (Egon Sommerfeld) KLZ (Martina Fritsche) GA (Wilfried Wisse)
1994 bis 19.              Innenminister Hartmut Perschau
19... bis .....              Urte Rötz (Mieste)
19... bis 2011           Dr. Hans-Heinrich Jordan (MdB) Ehrenvorsitzender (Jübar)
2011 bis 08/2013     Uwe Harms (MdL) (Klötze)
seit 08/2013             Peter Fernitz (Salzwedel)

 

 


CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 4277 Besucher